Türkischer Gymnasiast findet Sicherheitslücke bei Apple

Türkischer Gymnasiast findet Sicherheitslücke bei Apple

Türkischer Gymnasiast findet Sicherheitslücke bei Apple

Der türkische Gymnasiast aus Kahrmanmaraş, Yiğit Can Yılmaz hat eine Sicherheitslücke bei Apple entdeckt. Diese Sicherheitslücke habe der Gymnasiast bei „iTunes“ entdeckt. iTunes ist eine universelle Multimedia-Verwaltungssoftware des US-amerikanischen Unternehmens Apple. Das Programm dient dem Abspielen, Konvertieren, Brennen, Organisieren und Kaufen von Musik, Hörbüchern, Podcasts und Filmen. Nach diesem Erfolg wurde der Teenie auf die „Ehren“ und „Dankes“ Liste von Apple aufgenommen.



Nachrichten zum Thema