Türkische Wirtschaft hat starke Wurzeln

Bewertung von Finanzminister Albayrak für britisches Wirtschaftsmagazin.

Türkische Wirtschaft hat starke Wurzeln

Nach den Worten von Schatz- und Finanzminister Berat Albayrak hat die Türkei noch einmal bewiesen, dass die türkische Wirtschaft über starke Wurzeln verfügt.

Albayrak bewertete in einem Kommentar für das US-Wirtschaftsmagazin Foreign Policy die Einstellung der USA gegenüber der Türkei.

In der globalen Wirtschaft könne man den USA nicht mehr vertrauen. Die provokativen Worte von Trump gegenüber der Türkei hätten erneut bewiesen, dass die Türkei über ein starkes Fundament verfügt.

Die Provokationen von Trump würden auch von anderen Ländern als eine Bedrohung angenommen. Das Washington die Wirtschaft als eine Aufdringlichkeit benutzt, hat zahlreiche Länder und Investoren erweckt. Dieser Angriff werde nicht nur für die Zukunft der Allianz zwischen den USA und der Türkei, sondern auch für internationale Märkte als Risiko anerkannt.

Minister Albayrak rief für die Zukunft der globalen Wirtschaft andere Länder und ausländische Investoren zur Zusammenarbeit mit der Türkei auf.



Nachrichten zum Thema