Türkei exportiert Fische ins Ausland

Der Export von Fischereiprodukten der Türkei hat sich auf 233 Millionen Dollar erhöht.

Türkei exportiert Fische ins Ausland

Der Export von Fischereiprodukten der Türkei hat sich auf 233 Millionen Dollar erhöht.

Die Türkei hatte in den ersten drei Monaten von 2017 Fischereiprodukte im Werte von 197 Millionen Dollar exportiert. In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres exportierte die Türkei Fischereiprodukte im Werte von 233 Millionen Dollar an 70 Länder.

Abnehmer von türkischen Fischereiprodukten sind die Niederlande mit 41 Millionen Dollar, gefolgt von Italien mit 26 Millionen Dollar, Japan mit 24 Millionen Dollar, Deutschland mit 17 Millionen Dollar, Griechenland mit 15 Millionen Dollar und Großbritannien mit 14,5 Millionen Dollar.

Im Ausland sind vor allem die Fische Barsch und Goldbrasse beliebt.



Nachrichten zum Thema