Gazprom: 520 Kilometer Rohre verlegt

Gazprom hat für das Turkish-Stream Pipelineprojekt von beiden Enden bisher 520 Kilometer Rohre verlegt.

Gazprom: 520 Kilometer Rohre verlegt

Der russische Energiekonzern Gazprom hat für das Turkish-Stream Pipelineprojekt von beiden Enden bisher 520 Kilometer Rohre verlegt.

In einer entsprechenden Gazprom-Erklärung heißt es, seit dem 7. Mai seien für die Turkish-Stream-Rohrleitung von beiden Enden Rohre von insgesamt 520 Kilometer verlegt worden.

Die Arbeiten würden im Wirtschaftsgebiet in der Türkei derzeit fortgesetzt. Die Turkish-Stream-Pipeline werde die Möglichkeit bieten, die Erdgastransportrouten zu vervielfältigen und die Energiesicherheit Europas noch weiter erhöhen.

 



Nachrichten zum Thema