Österreich investiert in der Türkei

Die Firma, Hamburger Containerboard, eine Tochtergesellschaft der Holdinggesellschaft Prinzhorn in Österreich investiert 300 Millionen Euro in der Türkei.

Österreich investiert in der Türkei

Die Firma Hamburger Containerboard, eine Tochtergesellschaft der Holdinggesellschaft Prinzhorn in Österreich investiert 300 Millionen Euro in der Türkei.

Die Prinzhorn Holdinggesellschaft wird eine Papierfabrik in Kütahya bauen.

Dies erklärte die Agentur für Investition und Bekanntmachung des Ministerpräsidiums. In der Papierfabrik, die im Jahre 2020 in Betrieb genommen wird, werden Arbeitsplätze für 500 Menschen geschaffen. Die Papierfabrik ist die erste Investition von Prinzhorn in der Türkei ohne Fremdkapital. Bisher beteiligte sich Prinzhorn in Corlu und Denizli an zwei Papierfabriken.



Nachrichten zum Thema