• Video-Galerie

Russland: USA unterstützen YPG/PKK Pläne

Russland ist besorgt über die Lage im Osten von Euphrat.

Russland: USA unterstützen YPG/PKK Pläne

Russland ist besorgt über die Lage im Osten von Euphrat.

 Die Sprecherin des russischen Außenministeriums Mariya Zaharowa sagte auf ihrer Pressekonferenz, die separatistische Terrororganisation YPG/PKK versuche mit der Unterstützung der USA, eine autonome Verwaltung in der Region zu gründen. Zaharowa bezeichnete diese Entwicklung als besorgniserregend, die zunehmend störend werde. Sie sagte, die Amerikaner unterstützten diese Entwicklungen in der Region. Zaharowa betonte, die Bemühungen um eine autonome Verwaltung in der Region, die gegen die gültige Verfassung in Syrien verstoße, könnten niemals ihr Ziel erreichen. So eine halb-Staatsstruktur werde keine Zustimmung bei Kurden, Arabern, Aramäern und Turkmenen finden.

Die Menschen in der Region fühlten sich auch gestört von den lokalen Sicherheitsbeamten, die von den USA kontrolliert werden.



Nachrichten zum Thema