Friedensangebot von Putin

Friedensangebot von Putin

abe-cinping-putin.jpg

Der russische Präsident Wladimir Putin hat Japan angeboten,  bis zum Jahresende ohne Vorbedingungen ein Friedensabkommen zu unterzeichnen. Dieses Angebot unterbreitete Putin dem japanischen Premier Shinzo Abe beim östlichen Wirtschaftsforum in Wladiwostok, als dieser eine Rede über Verhandlungen hielt.  

Putin sagte folgendes: „Lasst uns ein Friedensabkommen unterzeichnen. Doch nicht jetzt. Bis zum Jahresende sollten wir ohne Vorbedingungen dieses Abkommen unterzeichnen. Auf der Grundlage dieses Abkommens können wir alle Probleme lösen.“

Ein Streitpunkt ist unter anderem die 1945 von der Sowjetunion besetzte Inselgruppe der Kurilen, die beide Staaten für sich beanspruchen. Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges gibt es keinen Friedensvertrag zwischen Tokio und Moskau.



Nachrichten zum Thema