Lieberman: Israel wird Teheran angreifen, falls Iran attackiert

Israels Verteidigungsminister Avigdor Lieberman hat mit einem Angriff auf Teheran gedroht, sollte der Iran Tel Aviv attackieren.

Lieberman: Israel wird Teheran angreifen, falls Iran attackiert

 

Tel Aviv (dpa) - Israels Verteidigungsminister Avigdor Lieberman hat mit einem Angriff auf Teheran gedroht, sollte der Iran Tel Aviv attackieren. Lieberman sagte der saudi-arabischen Nachrichtenseite «Elaph» vom Donnerstag auf die Frage nach Israels Reaktion, sollte der Iran Tel Aviv angreifen: «Wir werden Teheran angreifen und jeden iranischen Militärstützpunkt in Syrien zerstören, der Israel bedroht.»

Die Spannungen zwischen Israel und dem Iran hatten sich zuletzt verschärft. Der Iran hat Vergeltung für einen Israelzugeschriebenen Raketenangriff auf den Militärflugplatz T4 nahe Homs in Syrien angedroht. Dabei waren Anfang April nach Medienberichten auch sieben Iraner getötet worden. «Die Strafe ist definitiv, wann und wo werden wir aber noch bestimmen», sagte Ali Schamchani, Sekretär des Nationalen Sicherheitsrats, am Dienstag.

Russland ist der wichtigste Verbündete des syrischen Machthabers Baschar al-Assad. Nach den westlichen Luftangriffen auf Syrien sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow, man könnte Damaskus Flugabwehrsysteme des Typs S-300 liefern. Eine Bewaffnung Syriens mit der S-300 könnte ähnlich wie bei der Belieferung des Irans israelische Proteste heraufbeschwören.

Der russische Botschafter in Israel sagte, Israels Luftangriffe in Syrien verschlimmerten die Lage und drohten, eine regionale Eskalation auszulösen. Er rief Israel und den Iran zur Zurückhaltung auf. Israel hat immer wieder betont, es werde eine dauerhafte militärische Präsident seines Erzfeindes Iran im Nachbarland nicht dulden.



Nachrichten zum Thema