• Video-Galerie

Pentagon will Terrororganisation mit einer halben Milliarde unterstützen

Das US-Verteidigungsministerium sieht in diesem Jahr ein Budget von einer halben Milliarde für die separatistische Terrororganisation PKK/KCK/PYD-YPG vor.

Pentagon will Terrororganisation mit einer halben Milliarde unterstützen

Das US-Verteidigungsministerium sieht in diesem Jahr ein Budget von einer halben Milliarde für die separatistische Terrororganisation PKK/KCK/PYD-YPG vor. Laut dem Syrien-Bericht des Pentagons würde dieser Betrag 70 Millionen Dollar mehr betragen als die Summe, die im vergangenen Jahr an die Terrororganisation geflossen sei.

Für die Lieferung von Fahrzeugen, Mörsergranaten, Anti-Panzer-Raketen und Maschinengewehre an die Terrororganisation sind laut Bericht 433 Millionen Dollar vorgesehen. Ferner wird in der Liste der Kauf von 3.500 schweren Maschinengewehre aufgeführt, von der eine rund 17.000 Dollar kostet. Für das PKM-Maschinengewehr, das 3.500 Dollar kostet, wird ein Budget von 20 Millionen Dollar vorgesehen.  

Das restliche Geld in Höhe von rund 67 Millionen Dollar soll für das Gesundheits- und Transportwesen der Terrororganisation ausgegeben werden.

Washington unterstützt die Terrororganisation nicht nur mit Waffen, sondern baut sie auch aus. In dem Bericht heißt es, die Zahl der Terroristen, die im vergangenen Jahr 25.000 betragen habe, habe sich gegen Jahresende auf 30.000 belaufen.  



Nachrichten zum Thema