Russland gegen ausländische Intervention im Iran

Erklärung des russischen Außenministeriums

Russland gegen ausländische Intervention im Iran

Russland hat ausländische Intervention im Iran als inakzeptabel bezeichnet. Wie das russische Außenministerium erklärte hoffe Russland auf eine Deeskalation der Lage im Iran, eine Einmischung des Auslands sei inakzeptabel. Die seit 5 Tagen andauernden Proteste im Iran seien innere Angelegenheit des Landes. Einmischungen des Auslandes würden die Lage im Land noch weiter destabilisieren. Bei den Protesten, die seit Donnerstag anhalten und die sich zuerst gegen Verteuerungen und anschließend gegen das Regime richteten, sind mehr als 10 Menschen ums Leben gekommen.  


Keyword: Iran , Russland

Nachrichten zum Thema