Zahl US-Soldaten im Irak und in Syrien

Im Irak sind 5200 und in Syrien 2000 US-Soldaten stationiert.

Zahl US-Soldaten im Irak und in Syrien

Im Irak sind 5200 und in Syrien 2000 US-Soldaten stationiert.

Das US-Verteidigungsministerium gab die Zahl der amerikanischen Soldaten im Irak und Syrien bekannt. Der Pentagon-Sprecher Kolonel Rob Manning sagte, im Irak und Syrien zeigten die Operationen gegen DAESH, nach Niederlagen der Organisationen einen Trend nach Unten. Die Zahl der US-Soldaten im Irak und in Syrien werde in diesem Rahmen festgelegt.  Die amerikanischen Einheiten hätten den Partnern im Kampf gegen DAESH wichtige Unterstützung geleistet. Die Zahl der US-Soldaten in Syrien könne im Rahmen der Bedingungen geändert werden. Die Zahl der US-Soldaten werde entsprechend der Zahl der Operationen gegen DAESH reduziert. Ziel der USA sei es, eine Rückkehr der DAESH und weitere Angriffe im Ausland zu verhindern. Bis diese Ziele erreicht sind, werde Washington die Operationen in Syrien und im Irak unterstützen.

Pentagon hatte zuvor die Zahl der US-Soldaten in Syrien als 503 angegeben.



Nachrichten zum Thema