Indischer Luftwaffen-Hubschrauber abgestürzt - Sieben Tote

Indischer Luftwaffen-Hubschrauber abgestürzt - Sieben Tote

Indischer Luftwaffen-Hubschrauber abgestürzt - Sieben Tote

Tawang (dpa) - Beim Absturz eines Hubschraubers der indischen Luftwaffe sind sieben Menschen ums Leben gekommen. Der Vorfall passierte am Freitagmorgen (Ortszeit) in der nordostindischen Himalaya-Gegend Tawang, wie ein Sprecher der Luftwaffe mitteilte. Der Hubschrauber war demnach mit fünf Angehörigen der Luftwaffe und zweien der Armee an Bord unterwegs, um Armeeposten mit Vorräten zu versorgen. Wie es zu dem Absturz kam, war zunächst unklar. Die Nachrichtenagentur IANS berichtete unter Berufung auf Quellen im Verteidigungsministerium, ein aus dem Helikopter abgeworfener Kanister mit Kerosin sei in einen Rotor geraten.



Nachrichten zum Thema