US-Magazin "Time" kürt die einflussreichsten 100 Persönlichkeiten

Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan ist in der „Times”-Liste der einflussreichsten 100 Persönlichkeiten der Welt.

US-Magazin "Time" kürt die einflussreichsten 100 Persönlichkeiten

 

Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan ist in der „Times”-Liste der einflussreichsten 100 Persönlichkeiten der Welt.

Die jährlich erscheinende Liste des US-Magazins Times unterteilt sich in fünf verschiedenen Kategorien, und zwar Wegbereiter, Künstler, Führer, Titanen und Ikonen.

In der Kategorie der „Leaders” sind neben Staatspräsident Erdoğan, die britische Premierministerin Theresa May, der indische Premierminister Narendra Modi, US-Präsident Donald Trump, Wikileaks-Gründer Julian Assange, der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un, der chinesische Staatschef Xi Jinping, der philippinische Präsident Rodrigo Duterte, der russische Präsident Wladimir Putin und das Oberhaupt der katholischen Kirche Papst Franziskus.

In der Kategorie der einflussreichsten Künstler sind unter anderem Emma Stone, Ed Sheeran, Alicia Keys, Ryan Reynolds, Leslie Jones, Margot Robbie, Sarah Paulson, Demi Lovato und John Legend.

In der Kategorie der “Wegbereiter” ist ebenfalls ein Türke vertreten. In der Liste ist neben dem Besitzer der Firma Chobani Hamdi Ulukaya auch die Tochter von US-Präsident Donald Trump Ivanka Trump vertreten.

In der Kategorie der „Titanen“ ist die Chefin der US-Notenbank Janet Yellen, Basketballspieler Lebron James, Snapchat-Gründer Evan Spiegel,NFL-Spieler Tom Brady und Formel1-Pilot James Allison.

In der Kategorie der „Ikonen“ ist das Plus-Size-Model Ashley Graham, Barcelona-Fußballer Neymar, Turn-Star Simone Biles und der Designer Raf Simons.



Nachrichten zum Thema