Welt-Autismus-Tag: Wichtige Sehenswürdigkeiten erstahlen in blau

Am Welt-Autismus-Tag erstrahlten wichtige Sehenswürdigkeiten weltweit in blau.

izmir saat kulesi mavi ışık.jpg

Am Welt-Autismus-Tag erstrahlten wichtige Sehenswürdigkeiten weltweit in blau.

Die Kampagne „Light It Up Blue” wurde von der US-Organisation „Autism Speaks“, um auf die Krankheit aufmerksam zu machen, ins Leben gerufen und stieß auf großes Interesse. In der Türkei wurden am 2. April, dem Welt-Autismus-Tag, wichtige und historische Wahrzeichen in verschiedenen Städten blau beleuchtet.  

In Istanbul erstahlten die Märtyrer-Brücke 15. Juli, die Fatih Sultan Mehmet Brücke, der Galata-Turm, die Stier-Statue in Kadıköy und in Izmir die Turmuhr in blau.

Im sozialen Netzwerk wurde die Kampagne unter dem Hashtag #otizmemaviışıkyak geführt.

Die „Light It Up Blue” Autismus-Kampagne wird von 136 Ländern unterstützt.



Nachrichten zum Thema