Türkische Institutionen bilden Friedensbrücken (2019-03)

Die Aktivitäten von TIKA in verschiedenen Ländern.

Türkische Institutionen bilden Friedensbrücken (2019-03)

In den vorherigen Folgen unserer Sendereihe “Türkische Institutionen Bilden Friedensbrücken” haben wir versucht Informationen über die Agentur für Zusammenarbeit und Koordination, TIKA zu geben. Heute werden wir sie weiter über die Aktivitäten von TIKA informieren.

Bisher setzte TIKA auf dem Bereich der Ausbildung, einschließlich Berufsausbildung, etwa 4.250 Projekte um. In diesem Rahmen wurden in Kolumbien, Palästina, Niger, Makedonien, Albanien, Afghanistan und vielen anderen Ländern Anlagen für die Bildung von Menschen gegründet. In diesem Rahmen wurden in den vergangenen fünf Jahren über 1.000 Schulen erbaut oder renoviert.

Für die Bekämpfung von Armut, ländliche Entwicklung, Unterstützung der Beschäftigung von Frauen, Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit, werden in Landwirtschaft und Viehzucht verschiedene Projekte entwickelt.

In der somalischen Hauptstadt Mogadischu wurde zur Bekämpfung von Dürre in Afrika, sowie Nutzung der natürlichen Quellen für das somalische Volk eine Landwirtschaftsschule gegründet, die in eine moderne Fakultät umfunktioniert wurde wo moderne landwirtschaftliche Techniken vorgestellt werden.

Die von TIKA in mehreren Balkanländern zur landwirtschaftlichen Entwicklung umgesetzten langfristigen Projekte tragen dem Ausbau der Einnahmen von armen Familien und Kleinbetrieben bei.

Die Errichtung von modernen Produktionsanlagen, die mit Berufsausbildung unterstützt werden, gehört zu den weiteren vorrangigen Aktivitäten von TIKA.

Die von TIKA in Gaza gegründete Abasan Olivenölfabrik bietet den Menschen in der Region Arbeitsmöglichkeiten und leistet Palästina wirtschaftliche Beiträge. Ab 2017 haben von dieser Anlage 3100 Landwirte aus Gaza profitiert. In 2016 wurden in der Fabrik 5tausend Tonnen Olivenöl gewonnen und die Stadtverwaltung Abasan erzielte pro Tonne etwa 100 US-Dollar Gewinn.

Mit einer neuen Auffassung und dem türkischen Entwicklungsmodell bietet TIKA anderen Institutionen für Entwicklung und Hilfsorganisationen eine neue Annäherung, die man mit den folgenden Stichpunkten beschreiben kann.

•          Bedingungslos                                                                                                  

•          Aufrichtig

•          Transparent

•          Mensch orientiert

•          Gegenseitige Verantwortung

•          Gegenseitiges Lernen

•          Den Forderungen entsprechend

•          Lösungsorientiert

 



Nachrichten zum Thema