Öko-Politik (2018-48)

Die Verteilung der Lohngruppen der Länder und die Türkei.

Öko-Politik (2018-48)

Die Verteilung der Lohngruppen der Länder und die Türkei

Eine Bewertung von Prof. Dr. Erdal Tanas KARAGÖL Lehrkraft der Wirtschaftswissenschaften an der politischen Fakultät der Yıldırım Beyazıt Universität.                 

 

Aufgrund der Klassifizierung der Länder nach Einkommensgruppen durch die Weltbank haben sich die Länderklassen in vier Gruppen mit geringem Einkommen, niedrigen mittleren Einkommen, hohen mittleren Einkommen und hohen Einkommen unterteilt. Diese Einstufungen werden unter Berücksichtigung des Pro-Kopf-Nationaleinkommens der Länder vorgenommen und veranlassen jedes Land, sich mit bestimmten Einkommensgruppen zu identifizieren. Länder können in der Einkommensgruppe bleiben, in der sie seit vielen Jahren sind und können zwischen diesen Einkommensgruppen wechseln. Dieser Wechsel kann manchmal stattfinden, wenn Länder ihr Pro-Kopf-Einkommen erhöhen, indem sie ihre Einkommensgruppen erhöhen und manchmal als Rückgang der Einkommensgruppen, indem das Pro-Kopf-Einkommen sinkt. Das endgültige Ziel dieser Länder ist es, die Einkommensgruppen durch Erhöhung ihres Pro-Kopf-Einkommens zu erhöhen und daher bemühen sich ihre Volkswirtschaften in dieser Richtung. Die Türkei befindet sich in der oberen mittleren Einkommensgruppe und hat vor allem in den letzten Jahren wichtige Hürden genommen, um in die Gruppe mit einer hohen Lohngruppe aufzusteigen. Die politischen Umsetzungen sind daher äußerst kritisch angesichts des Punkts wo die türkische Wirtschaft steht, um diese noch einen Schritt weiter voranzutreiben.

 

Die von der Weltbank vorgenommene Länderklassifizierung hat für jede Ländergruppe eine Obergrenze für das Pro-Kopf-Einkommen. Dementsprechend werden Länder mit einem Einkommen unter 995 US-Dollar als Länder mit niedrigem Einkommen eingestuft, während die Länder mit 996 bis 3895 US-Dollar als Gruppen mit niedrigem mittlerem Einkommen bezeichnet werden. Länder mit einem Pro-Kopf-Einkommen zwischen 3896-12055 US-Dollar befinden sich in der oberen mittleren Einkommensgruppe und Länder mit mehr als 12055 US-Dollar in der hohen Einkommensgruppe.

 

Eigentlich zeigt sich, dass die auffälligste Gruppe in dieser Klassifikation die Gruppe mit mittlerem Einkommen ist, die sich in einem sehr weiten Bereich von 995 bis 12055 US-Dollar befindet. Aus diesem Grund wird die Gruppe mit mittlerem Einkommen in zwei Klassen eingeteilt: die Gruppe mit niedrigem mittlerem Einkommen und die Gruppe mit mittlerem bis hohem Einkommen.

 

Diese breite Palette von Gruppen mit mittlerem Einkommen führt dazu, dass Länder viele Jahre nicht aus der Gruppe mit mittlerem Einkommen herauskommen und in die Falle mit mittlerem Einkommen geraten.

 

Die Länder sind zu diesem Zeitpunkt nach einem bestimmten Pro-Kopf-Einkommen in der Falle gefangen. Dies führt tatsächlich zu einer Rezession in der Wirtschaft.

 

Um aus der mittleren Einkommensfalle herauszukommen, bedarf es Strukturreformen. Die Länder können diese aktuellen Engpässe lösen, indem sie eine neue Wirtschaftsgeschichte schreiben, die auf einem neuen System basiert. Denn das optimale Ausmaß, das mit den in der Wirtschaft verfolgten Strategien und Politiken erreicht werden soll, ist eindeutig dieser Punkt. Nach diesem Punkt sollten die Länder, die ein nationales Pro-Kopf-Einkommen von über 12.055 Dollar haben wollen, zusätzlich zu der bisher umgesetzten Wirtschaftspolitik nach Möglichkeiten suchen, den Konjunkturzyklus in den entwickelten Ländern in ihren eigenen Ländern zum Laufen zu bringen.

 

Die  türkische  Wirtschaft liegt mit einem Pro-Kopf-Einkommen von 10.930 US-Dollar in der oberen mittleren Einkommensgruppe. Also befindet sich die Türkei an einen kritischen Punkt vom  Übergang in die Gruppe de Länder  mit einer hohen Lohngruppe. Unter diesem Gesichtspunkt besteht das wichtigste Bedürfnis jetzt darin, dass die Reformen, die erforderlich sind, so schnell wie möglich umgesetzt werden,  um diesen Übergang auf stärkste Weise zu erreichen.

In der Tat wurde mit dem im September bekanntgegebenen Neuen Wirtschaftsprogramm der Fahrplan für die kommenden drei Jahre festgelegt und die Zielrichtung der Reformen bestimmt.

 

 

 

 


Keyword: Wirtschaft , Türkei

Nachrichten zum Thema