Sport aus aller Welt (2017-14)

Die Tenniswelt spricht über Roger Federer.

Sport aus aller Welt (2017-14)

Die Tenniswelt spricht über Roger Federer. Der Schweizer Tennisspieler musste verletzungsbedingt für eine längere Zeit pausieren und ist nach einer guten Vorbereitungsphase wieder auf dem Platz. Nach seiner Rückkehr holte der 35-jährige Federer Titel und gewann Meisterschaften. Bei den Miami-Open setzte sich Federer gegen seinen starken Herausforderer Nadal aus Spanien in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:4 durch und feierte zugleich seinen dritten Turniersieg in Miami. Federer, der in seiner Karriere 97 Meisterschaften gewann, konnte bei 37 Aufeinandertreffen mit Rafael Nadal 14 Spiele für sich entscheiden. Außerdem war es für Federer der vierte Sieg in Folge gegen Nadal.

Die Tennisliebhaber sind schon ganz ungeduldig auf die Grand Slam Turniere.

 

Die Britin Johann Konta bezwang bei den Miami-Open im Finale Carolin Wozniacki und war glücklich über ihren Titel
In der Euroleague werden die letzten Spiele am 6. und 7. April ausgetragen. Die ersten drei in der normalen Saison stehen fest. Real Madrid führt die Tabelle vor ZSKA Moskau und Olympiakos an. Fenerbahçe und Anadolu Efes stehen in der Gruppe der letzten acht fest. Fenerbahçe, der momentan auf Rang sieben liegt, muss am letzten Spieltag gegen Barcelona Lassa gewinnen, um auf Platz vier vorzurücken.

 

Anadolu Efes (Platz sechs) hat aufgrund des schlechten Punktverhältnisses im direkten Vergleich zu Roter Stern die Chance auf Platz vier verspielt.

Der Tabellenneunte Darüşşafaka, der im ersten Spiel die Basketballer von Roter Stern 73:70 besiegten, können mit einem weiteren Sieg auf Platz acht vorrücken und wäre damit der dritte türkische Klub in der Gruppe der letzten acht. Die Augen sind auf den letzten Spieltag am 6. Und 7. April gerichtet.

Während die Basketballer in der Süper Lig und Euroleague spielen, verzichten sie nicht auf das Rennen um die Meisterschaft in der Liga.

 

In der Süper Lig besiegte Fenerbahçe Tofaş mit 90:75, Sompo Japon Best Balıkesir mit 96:84, Banvit Trabzon Medical mit  75:66 und Darüşşafaka Istanbul BBSK mit 94:93.

Fenerbahçe führt die Tabelle in der Basketball Süper Lig vor Anadolu Efes ,BJK Sompo, Banvit,Darüşşafaka Doğuş und Pınar Karşıyaka an.
In der nordamerikanischen Profi-Basketballliga NBA gab es folgende Ergebnisse:

Golden State Warriors -Washington Wızards 139:115,Cleveland Cavaliers -Indian Pacers 135:130,Toronto Raptors -Philadelphia 76 113:105.

Nun machen wir mit etwas Fußball weiter. Im Rennen um die türkische Fußballmeisterschaft ließ Medipol Başakşehir mit der 2:1-Niederlage gegen Akhisar Punkte liegen. Beşiktaş baute den Punktevorstand mit einem 3:0-Erfolg gegen Gençlerbirliği auf fünf Zähler aus. In der spanischen La Liga verteidigte Real Madrid mit einem 3:0-Sieg gegen Alavesi die Tabellenspitze. In der deutschen Bundesliga feierte der deutsche Rekordmeister FC Bayern München gegen Augsburg einen 6:0-Kantersieg und ist somit einen Schritt dem Meistertitel näher gekommen.

In der Premier League sorgte Tabellenführer FC Chelsea, der in den bisherigen zehn Heimspielen keinen einzigen Punkt abgab, mit einer 2:1-Niederlage gegen Crystal Palace für eine große Überraschung.

 

Und nun kurz zum Motorsport. Der türkische Motorradfahrer Toprak Razgatlıoğlu wurde im ersten Rennen in der European Superstock 1000 Championship Vierter. In der Superstock 300 der Junioren wurde Harun Çubuk14.

Der türkische Motorradfahrer Kenan Sofuoğlu war im 3. Rennen in der Word Supersport Championship gestürzt und hatte sich verletzt, so dass er nicht weitermachen konnte. Der Gesundheitszustand von Sofuoğlu sei aber wieder gut.

 

 

 



Nachrichten zum Thema