Türkische Presseschau: 04.09.2018

Hier können sie einen Blick auf die türkische Presse werfen.

Türkische Presseschau: 04.09.2018

 

 

Yeni Safak meldet unter der Schlagzeile „Countdown für Teknofest Istanbul hat begonnen“, das Teknofest Istanbul werde im Rahmen des „nationalen Technologie-Vorstoßes“ zwischen dem 20. und 23. September auf dem größten Flughafen der Welt, dem dritten und neuesten Flughafen in Istanbul stattfinden. Teknofest Istanbul sei das erste Festival für Luftfahrt- und Weltraumtechnologie der Türkei.

Haber Türk schreibt unter der Schlagzeile „Turkish Cargo hat Flugziele auf 85 erhöht“, das am schnellsten wachsende Luftfrachtunternehmen der Welt Turkish Cargo habe die Hauptstadt von Ruanda Kigali und von Oman Maskat als weitere Flugziele ins Programm aufgenommen. Somit fliege Turkish Cargo insgesamt zu 85 Destinationen.

In Star lesen wir unter der Schlagzeile „Türkei und Russland werden Landwirtschaftsabkommen unterzeichnen“, die Türkei und Russland würden sich am Rande des Forums in der Istanbuler CNR-Expo am 5. September auf eine Reihe von landwirtschaftlichen Abkommen vorbereiten. Nach der Messe „Food Istanbul“ werde der türkische-russische Arbeitsrat zusammenkommen. Man werde Kooperations- und Investitionsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen erörtern.

Aus Sabah erfahren wir unter der Schlagzeile „Touristenansturm in Pamukkale“, der Kleopatra-Pool, der im Jahr 60 nach Chr. durch ein Erdbeben entstanden sein soll und in dem Überlieferungen zufolge auch die ägyptische Königin Kleopatra gebadet habe, erwecke großes Interesse der Besucher des weißen Paradies Pamukkale. Die Touristen würden in dem antiken Pool zwischen den historischen Überresten schwimmen und das heiße Wasser mit heilender Wirkung genießen. Der antike Pool sei auch als „Kleopatras Schönheitspool“ bekannt und das Wasser habe eine heilende Wirkung. Überlieferungen zufolge habe Mutter Maria auf ihrer Reise nach Ephesus ihre erkrankten Augen mit dem Wasser in Pamukkale geheilt.



Nachrichten zum Thema