Erdogan in Sotschi

Staatspräsident Erdogan hat Kontakte in Sotschi aufgenommen.

Erdogan in Sotschi

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ist zur Teilnahme am 4. Syrien-Dreiergipfel im russischen Sotschi eingetroffen.

Zum Auftakt kam Erdogan mit seinem iranischen Amtskollegen Hassan Rohani zu einem Gespräch unter vier Augen zusammen. Das Gespräch im Sanatorium Russia fand unter Ausschluss der Press statt.

Staatspräsident Erdogan wird auch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zusammenkommen. Anschließend wird der Syrien Dreiergipfel stattfinden.

Dabei sollen die gemeinsamen Bemühungen auf dem Feld sowie im politischen Prozess für eine dauerhafte des Syrien-Konflikts überprüft werden.

Bei den bilateralen Gesprächen mit seinen Amtskollegen wird Staatspräsident Erdogan auch die gegenseitigen Beziehungen mit Russland und dem Iran sowie regionale Themen erörtern.



Nachrichten zum Thema