Erdoğan reist morgen zum Dreiergipfel zu Syrien nach Sotschi

Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan wird morgen zur Teilnahme am Dreiergipfel zu Syrien in die russische Stadt Sotschi reisen

Erdoğan reist morgen zum  Dreiergipfel zu Syrien nach Sotschi

Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan wird morgen zur Teilnahme am Dreiergipfel zu Syrien in die russische Stadt Sotschi reisen.

Wie aus der Pressezentrale des Staatspräsidiums verlautete werde Erdoğan am vierten Dreiergipfel zu Syrien in Sotschi teilnehmen, an dem der russische Präsident Wladimir Putin und der iranische Staatspräsidenten Hasan Rohani teilnehmen werden.

Auf dem Gipfel sollen die gemeinsamen Anstrengungen auf dem Feld und im politischen Prozess  für eine dauerhafte Lösung des Syrien-Konflikts  überprüft werden.

Staatspräsident Erdoğan wird am Rande des Gipfels mit seinen Amtskollegen bilaterale Gespräche führen. Bei den Gesprächen sollen neben den Beziehungen zur Russischen Föderation und zum Iran auch regionale Fragen besprochen werden.

 



Nachrichten zum Thema