Erdoğan: Werden der Terrororganisation DAESH ein Ende bereiten

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat gesagt, dass man der Terrororganisation DAESH ein Ende bereiten wird.

Erdoğan: Werden der Terrororganisation DAESH ein Ende bereiten

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat gesagt, er habe Informationen erhalten,  dass bei der Explosion im syrischen Manbitsch 20 Menschen getötet wurden, darunter fünf US-Soldaten.

 

Das sagte Staatspräsident Erdogan auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der kroatischen Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic, die zu einem offiziellen Besuch in Ankara ist.  Der türkische Staatspräsident sagte, dass der Angriff in Manbitsch die Entscheidung der USA, ihre Truppen aus Syrien abzuziehen  beeinflussen könnte.

 

"Ich habe gesehen, dass US-Präsident Donald Trump entschlossen ist,  seine Truppen aus Syrien abzuziehen", sagte Präsident Erdogan und zeigte sich zuversichtlich, dass dieser jüngste Angriff den Abzug der amerikanischen Truppen nicht verzögern würde, andernfalls würde das  ein Sieg für DAESH bedeuten.

 

"Wir werden die Terrororganisation DAESH weiterhin angreifen, um der  DAESH ein Ende in diesem Gebiet zu bereiten“, so Erdoğan.



Nachrichten zum Thema