Kritisches Telefonat zwischen Erdogan und Trump

Kritisches Telefonat zwischen Erdogan und Trump

Kritisches Telefonat zwischen Erdogan und Trump

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat mit US-Präsident Donald Trump telefoniert. Beim kritischen Gespräch war das Thema Syrien. Wie aus den Quellen des Staatspräsidiums in Erfahrung gebracht werden konnte, telefonierten heute Abend Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und US-Präsident Donald Trump. Beim Telefonat wurden neben bilateralen Themen, auch Sicherheit und Antiterrorkampf sowie die jüngsten Entwicklungen in Syrien erörtert. Erdogan brachte beim Telefonat mit Trump die berechtigten Sicherheitssorgen der Türkei, die von der separatistischen Terrororganisation PKK/PYD/YPG herrühren.  Beide Staatschefs einigten sich im Zusammenhang mit Syrien effektivere Koordinierung zu gewährleisten. Erdogan hatte in seiner Rede vom Vorgestern eine Operation auf den Osten von Euphrat angedeutet.

Dass die terroristischen Einheiten in der Region von der US-Führung Unterstützung bekommen, stört die Türkei.



Nachrichten zum Thema