US-Sondergesandter für Syrien in Ankara

US-Sondergesandter für Syrien James Jeffrey besucht Türkei und Jordanien

US-Sondergesandter für Syrien in Ankara

US-Sondergesandter für Syrien James Jeffrey kommt heute in die Hauptstadt Ankara. Auf der Agenda von Jeffrey, der am 14. Dezember Jordanien einen Besuch abstatten wird, stehen die Entwicklungen in Syrien. In der schriftlichen Erklärung des US-Außenministeriums heißt es, Jeffrey werde bei seiner Türkei und Jordanien-Visite vom Staatssekreter des US-Außenministeriums, Joel Rayburn begleitet. Jeffrey wird mit den türkischen Zuständigen die aktuelle Lage in Syrien erörtern und eine „Hochrangige Syrien Arbeits-Gruppe“ bilden. In Jordanien werden die Themen „Höchster Druck auf das Regime in Syrien“ und die Schritte für eine politische Lösung im Syrien im Rahmen der UN-Resolution mit der Nummer 2254 erörtert. Dort wird Jeffrey ferner mit dem US-Personal zusammenkommen, das im Rahmen der Syrien-Politik im Einsatz ist.       



Nachrichten zum Thema