Türkei fordert mit Elektroschockwaffe „Wattozz“ die USA heraus

Türkei fordert mit Elektroschockwaffe „Wattozz“ die USA heraus

Türkei fordert mit Elektroschockwaffe „Wattozz“ die USA heraus

Die rundum mit einheimischen Mitteln produzierte Energiewaffe der Türkei „Wattozz“ fordert die „Taser“  aus den USA heraus. Im Gegensatz zu Taser ist Wattozz kabellos. Die Wunderwaffe der Türkei wird auch als die beste nichttödliche Waffe der Welt bezeichnet. Die von der Firmengruppe Albayraklar nach einer vierjährigen Arbeitszeit produzierte einheimische Energiewaffe schadet mit einer Reichweite von 8 Metern der menschlichen Gesundheit nicht. Durch Elektroschock wird die Person außer Gefecht gesetzt. Der einzige Konkurrent der Waffe, die überwiegend bei den Sicherheitskräften im Einsatz sein wird, ist die „Taser“ aus den USA. Im Gegensatz zu „Taser“  ist „Wattozz“ mit besserer Hightech ausgestattet. Nächsten Monat wird man mit der Serienproduktion beginnen. Schon jetzt sind mehr als 70 Tausend Bestellungen aus 60 Ländern eingegangen.



Nachrichten zum Thema