Erdogan: Botschaft zum 80. Todestag von Atatürk

Gazi Mustafa Kemal Atatürk, der die Nation auf der Grundlage des gemeinsamen Nationalideals vereinigen konnte, hat den Unabhängigkeitskampf mit der Gründung der Republik gekrönt.

Erdogan: Botschaft zum 80. Todestag von Atatürk

Gazi Mustafa Kemal Atatürk, der die Nation auf der Grundlage des gemeinsamen Nationalideals vereinigen konnte, hat den Unabhängigkeitskampf mit der Gründung der Republik gekrönt.

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan veröffentlichte eine Botschaft zum 80.  Todestag von Gazi Mustafa Kemal Atatürk am 10. November.

Gazi Mustafa Kemal Atatürk sei diesen schweren Weg, mit seinem unendlichen Vertrauen und Glauben an die Nation, gegangen. Die kämpferischen und konstitutiven Eigenschaften von Atatürk müssten den Jugendlichen und Kindern besser erklärt werden. Jeder müsse die auf ihn zufallende Aufgabe erfüllen, damit die türkische Republik, die Atatürk, als sein größtes Werk bezeichnete, bis in die Ewigkeit existieren und entwickelt werden kann.   

Erdogan sagte, die Türkei begehe den 95. Jahrestag der Gründung der Türkischen Republik, setze ihr Wachstum in Stabilität fort, werde stärker und vergesse niemals, dass unsere Vorfahren alle Hindernisse, mit denen sie konfrontiert waren, in Einheit und Zusammenhalt überwunden haben, unter allen Umständen, an ihren nationalen und moralischen Werten festgehalten haben, ihren Weg, von dem sie fest überzeugt waren, fortgesetzt haben und ihre Unabhängigkeit und Zukunft mit ihrem Leben verteidigt haben.



Nachrichten zum Thema