Çavuşoğlu kündigt Dreiergipfel mit Iran und Russland in New York an

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu hat ein Dreiergipfel in den USA mit seinem russischen und iranischen Amtskollegen zur Lage in Syrien angekündigt.

Çavuşoğlu kündigt Dreiergipfel mit Iran und Russland in New York an

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu hat ein Dreiergipfel in den USA mit seinem russischen und iranischen Amtskollegen zur Lage in Syrien angekündigt. Das erklärte der Außenminister bei einer gemeinsamen Presseerklärung mit seiner Amtskollegin des südamerikanischen Kleinstaats Suriname.

Çavuşoğlu bewertete die Sotschi-Einigung für eine Wahrung der Waffenruhe in Idlib. Der vereinbarte Vertrag lege die Grenzen der waffenfreien Zone fest, erinnerte der Außenminister. Die Details und konkrete Festlegung der Grenzen sei einem technischen Team überlassen worden.

Seit Mittwoch seien in diesem Zusammenhang in Ankara Arbeiten am Laufen und bei dem heutigen Treffen sei es zu einer Einigung gekommen. Im weiteren Verlauf müssten entsprechend des Übereinstimmungsprotokolls Schritte gesetzt werden und eine Waffenruhe gewährleistet sowie eine politische Lösung gefunden werden. Zu diesem Zweck sei ein Dreiergipfel mit dem russischen Außenminister Lawrow und dem iranischen Außenminister Zarif in New York geplant, erklärte Çavuşoğlu.

Für die Bildung eines Verfassungsausschusse und einer politischen Lösung sei jedoch die Unterstützung von allen Ländern erforderlich und nicht nur von drei Ländern, so der Außenminister.   



Nachrichten zum Thema