Akar dankt den griechischen Behörden

Verteidigungsminister Akar hat die Freilassung der zwei türkischen Soldaten als ein gutes Beispiel für eine positive und konstruktive Einstellung sowie gutnachbarlicher Beziehungen genannt.

Akar dankt den griechischen Behörden

Die Freilassung der zwei türkischen Soldaten, die am Sonntag aus Versehen die Grenze nach Griechenland überquerten, ist ein gutes Beispiel für eine positive und konstruktive Einstellung sowie gutnachbarlicher Beziehungen.

Das sagte Verteidigungsminister Hulusi Akar auf eine Frage eines Journalisten im Vorfeld des Empfangs anlässlich des 99. Jahrestags der Unabhängigkeit Afghanistans in der afghanischen Botschaft in Ankara.

Ferner dankte Akar den griechischen Behörden für die kurzfristige Lösung dieser Angelegenheit.  

 

  



Nachrichten zum Thema