• Video-Galerie

Staatspräsident Erdoğan bewertet Rüstungsprojekte

Exekutivratskomitee der Rüstungsindustrie hat Projekte im Gesamtvolumen von 13,5 Milliarden Lira bewertet

Staatspräsident  Erdoğan bewertet Rüstungsprojekte

Das Exekutivratskomitee der Rüstungsindustrie hat Projekte im Gesamtvolumen von 13,5 Milliarden Lira bewertet.

Auf der Konferenz unter Vorsitz von Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan im Staatspräsidiums Gebäude wurden die Themen neue Ausrüstungsmöglichkeiten für ATAK-Hubschrauber und Projekte für Drohnen-Systeme bewertet.

In der entsprechenden Erklärung zu der Konferenz hieß es, es seien neue Projekte bewertet und beschlossen worden mit denen die Streitkräfte bei Operationen im In- und Ausland mit nationalen Systemen ausgerüstet noch schlagkräftiger werden. Weiter heißt es, auf der Konferenz seien neue Ausrüstungsvarianten für ATAK-Hubschrauber, neue Drohnen-Systeme, Boden-, Luft- und Seefahrzeuge, Modernisierung von Radar und Kommandokontrollsysteme sowie weitere Projekte zur Deckung des unterschiedlichen Bedarfs der Streitkräfte bewertet worden.          



Nachrichten zum Thema