Dreiergipfel zwischen Erdogan, Putin und Rohani

Der russische Vizepräsident Juri Ushakow hat gesagt, dass ein neuer Dreiergipfel zwischen dem Kremlchef Wladimir Putin, Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und dem iranischen Staatschef Hasan Rohani auf der Tagesordnung ist.

Dreiergipfel zwischen Erdogan, Putin und Rohani

Der russische Vizepräsident Juri Ushakow hat gesagt, dass ein neuer Dreiergipfel zwischen dem Kremlchef Wladimir Putin, Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und dem iranischen Staatschef Hasan Rohani auf der Tagesordnung ist. Ein genaues Datum sei noch nicht bekannt. Der russische Vizepräsident eine Frage bezüglich eines neuen Dreiergipfels im September zwischen Erdogan, Putin und Rohani wie folgt: „Einen genauen Termin gibt es nicht, jedoch ist es immer noch auf der Tagesordnung. Die Staatschefs haben über ein mögliches Treffen gesprochen und betrachten es positiv.“

Die Staatschefs der Garant-Staaten des Astana-Prozesses, Türkei, Russland und Iran waren in Ankara zusammengekommen und hatten über Syrien gesprochen. Der russische Syrien-Sondergesandte Alexandr Lawrentyew hatte gesagt, dass Erdogan, Putin und Rohani einen genauen Termin für den nächsten Dreiergipfel festgelegt haben. Jedoch könnte dies Ende August oder Anfang September sein.   



Nachrichten zum Thema