Binali Yıldırım besucht Atatürk-Mausoleum

Erster Besuch als Präsident der Türkischen Großen Nationalversammlung

Binali Yıldırım besucht Atatürk-Mausoleum

Binali Yıldırım, der als letzter Ministerpräsident der Türkei in die Geschichte eingegangen ist, hat zum ersten Mal als Präsident der Türkischen Großen Nationalversammlung das Atatürk-Mausoleum besucht. Begleitet wurde Yıldırım vom Bürgermeister Ankaras, Mustafa Tuna. Yıldırım legte am Mausoleum von Staatgründer Mustafa Kemal Atatürk einen Kranz nieder. Anschließend trug er sich in das Mausoleum-Ehrenbuch ein. Yıldırım schrieb, damit das neue System erfolgreich arbeitet, werde das Parlament ihre entsprechenden Aufgaben erfüllen, man werde zum Schutz und Ausbau der Rechte und Freiheiten unermüdlich arbeiten.      



Nachrichten zum Thema