Aktuelle Zahlen zum Flüchtlingsanteil: 3,57 Millionen Syrer in der Türkei

In der Türkei halten sich laut den aktuellen Zahlen im Juni rund 3,57 Millionen syrische Flüchtlinge auf.

Aktuelle Zahlen zum Flüchtlingsanteil: 3,57 Millionen Syrer in der Türkei

In der Türkei halten sich laut den aktuellen Zahlen im Juni rund 3,57 Millionen syrische Flüchtlinge auf. Das geht aus den Zahlen der Flüchtlingsbehörde des Innenministeriums und des Vereins für Flüchtlinge hervor. Demnach liegt die genaue Zahl der syrischen Flüchtlinge für Juni bei 3 Millionen 570 Tausend und 352. Laut dem Vereins für Flüchtlings beläuft sich der Anteil der Männer auf eine Million 935 Tausend und 499 und der der Frauen auf eine Million 634 Tausend 853.

Die Zahl der Syrer, die in Flüchtlingslagern Unterschlupf gefunden haben, beträgt nach Angaben der Flüchtlingsbehörde am 21. Juni 2018 216.890 und drei Millionen 353 Tausend 462 Syrer halten sich außerhalb der Flüchtlingslager auf.  

Dabei ist Istanbul mit einem Anteil von 563.015 Syrern Spitzenreiter. Die wenigsten syrischen Flüchtlinge halten sich indessen mit einer Zahl von 28 in Bayburt auf. Gefolgt von Artvin mit 34 und Tunceli mit 44.   

Mit 96,26 Prozent ist der höchste Anteil an syrischen Flüchtlinge im Vergleich zur einheimischen Einwohnerzahl in Kilis festzuhalten. Die Zahl der registrierten Flüchtlinge in Kilis ist im Vorjahresvergleich um 515 Personen gestiegen.

Die wenigsten syrischen Flüchtlinge im Vergleich zur einheimischen Einwohnerzahl wurde mit 0,02 Prozent in Artvin festgehalten.   

Laut den Daten des Generaldirektorats für Einwohner und Staatsbürgerschaft hätten seit 2011 55.583 Syrer auch die türkische Staatsbürgerschaft angenommen. Darunter rund 25.000 im Alter von 0 und 18 Jahren.



Nachrichten zum Thema