Erdoğan führt Zweiergespräche beim Nato-Gipfel

Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan ist in Brüssel mit seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron zusammengekommen.

Erdoğan führt Zweiergespräche beim Nato-Gipfel

Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan ist in Brüssel mit seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron zusammengekommen. Am zweiten Tag des Nato-Gipfels führt Staatspräsident Erdoğan Zweiergespräche.

In diesem Rahmen kam Erdoğan mit dem französischen Präsidenten Macron zusammen. Das Gespräch dauerte eine Stunde und 15 Minuten.

An dem Treffen nahmen auch Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu, Verteidigungsminister Hulusi Akar und Vize-Generalsekretär des Staatspräsidenten, Botschafter Ibrahim Kalın, teil.

Gestern führte Erdoğan ein Gespräch mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel.   



Nachrichten zum Thema