Außenminister Çavuşoğlu zu Hinweisen auf FETÖ

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu bewertet Hinweise zum Aufenthalt von Adil Öksüz in Deutschland

Außenminister Çavuşoğlu zu Hinweisen auf FETÖ

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu hat Deutschland und andere Staaten dazu aufgerufen die niederträchtigen Putschisten an die Türkei auszuliefern. Zu den Behauptungen Adil Öksüz halte sich in Deutschland auf sagte Außenminister Çavuşoğlu, ob Deutschland oder andere Länder die Putschisten müssten an die Türkei ausgeliefert werden. Im Interview gegenüber einem privaten Fernsehsender sagte Außenminister Çavuşoğlu, bezüglich Adil Öksüz sei bei der Nachrichtenagentur Anadolu ein Hinweis eingegangen. Dieser Hinweis sei nicht bei den deutschen Behörden eingeganen. Die Türkei sei hinter allen FETÖ/PDY Mitgliedern einschließlich Adil Öksüz. Nach den Hinweisen habe man mit Deutschland Kontakt aufgenommen. Es würden verschiedene Gerüchte kursieren, anderen zufolge halte er sich in den USA auf. Sollte er in Deutschland festgenommen werden gäbe es Abkommen, wonach eine Auslieferung beantragt werde. Wenn Deutschland die Auslieferung ablehnt werde es sich in der Lage wie die USA befinden. Deutschland und andere Länder müssen diese Putschisten der Türkei ausliefern, sagte Außenminister Çavuşoğlu ferner.         



Nachrichten zum Thema