• Video-Galerie

Erdoğan reist am Sonntag nach Bosnien-Herzegowina

Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan wird am 20. Mai nach Bosnien-Herzegowina reisen.

Erdoğan reist am Sonntag nach Bosnien-Herzegowina

Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan wird am 20. Mai nach Bosnien-Herzegowina reisen. Das Interesse  an der 6. Ordentlichen Generalversammlung der Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD) in der Hauptstadt Sarajevo ist groß. An der Sitzung wird auch Staatspräsident Erdoğan als Ehrengast teilnehmen.

Staatspräsident Erdoğan wird am Sonntag (20. Mai) bei einem eintägigen Arbeitsbesuch Kontakte in Bosnien-Herzegowina führen. Dabei wird Erdoğan unter anderem eine Rede bei der Generalversammlung halten, bei der mit einer Teilnahme von 15.000 Besuchern vorrangig aus dem europäischen Raum gerechnet wird.  



Nachrichten zum Thema