Ankara-Kontakte von Stoltenberg

Auf der Tagesordnung stehen Syrien und Antiterrorkampf.

Ankara-Kontakte von Stoltenberg

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat sich nach der zeremoniellen Begrüßung durch Verteidigungsminister Nurettin Canikli in das Ehrenbuch eingetragen.

Danach nahm der Nato-Generalsekretär Stoltenberg mit Verteidigungsminister Canikli an den Gesprächen der Delegationen teilgenommen.

Als nächstes kam Stoltenberg mit Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu zusammen. Bei den Gesprächen von Stoltenberg werden der Antiterrorkampf, die am 20. Januar gestartete Operation „Olivenzweig“ der türkischen Streitkräfte auf Afrin gegen die Terrororganisationen PKK/KCK/PYD-YPG und DEASH, die Beziehungen zwischen der Türkei und der Nato, die Vorbereitungen auf den Nato-Gipfel in Brüssel sowie  regionale Themen in die Hand genommen.

Stoltenberg wird auch von Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan empfangen werden.



Nachrichten zum Thema