• Video-Galerie

Yıldırım kündigt Prototyp des einheimischen Autos für 2019 an

Ministerpräsident Binali Yıldırım hat ein Prototyp des ersten einheimischen Autos der Türkei für 2019 angekündigt.

Yıldırım kündigt Prototyp des einheimischen Autos für 2019 an

Ministerpräsident Binali Yıldırım hat ein Prototyp des ersten einheimischen Autos für 2019 angekündigt. In 2021 werde indessen die Serienproduktion aufgenommen werden.

Das sagte Ministerpräsident und Vizechef der Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei Binali Yıldırım in seiner Rede bei der 6. ordentlichen Sitzung seiner Partei in Bursa. Yıldırım unterstrich, dass die Türkei, in Zeiten, wo sogar die größten Wirtschaftsmächte der Welt in eine Krise schlenderten, ein Wachstum verzeichnete. Das Rekordwachstum von 2017 werde mit einem Anstieg beim Export und bei der Beschäftigung weiterhin fortgesetzt werden, so Yıldırım.

Trotz einiger Bemühungen der Türkei Steine in den Weg bezüglich ihrer Ziele für 2023 zu legen, würden die Ziele für den 100. Jahrestag der Türkischen Republik mit Entschlossenheit fortgesetzt werden.  

Die Regierung treibe die Produktionskapazität sowie die Wettbewerbs- und Ausbaufähigkeit weitervoran. Zudem werde der Technologietransfer beschleunigt und die Herstellung von einheimischen Produkten ausbaut, so Yıldırım. Allein im letzten Jahr sei ein Export in Höhe von 28 Milliarden Dollar abgewickelt worden.

Der Bau eines einheimischen Fahrzeugs sei keine Angelegenheit der Türkei, sondern sei eine Notwendigkeit geworden, die umgesetzt werde, so der Ministerpräsident.  

 



Nachrichten zum Thema