Der Status von Jerusalem

Erdoğan: „Rote Linie der Muslime.“

Der Status von Jerusalem
Jerusalem-Erklärung von Erdogan
Jerusalem-Erklärung von Erdogan

Jerusalem-Erklärung von Erdogan 

Nach Angaben von Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan ist Jerusalem die rote Linie der Muslime. In seiner Rede vor der parlamentarischen Fraktion seiner Partei bewertete Erdoğan die jüngste Erklärung von US-Präsident Donald Trump.

Erdoğan sagte, er sei traurig über Nachrichten, wonach US-Präsident Donald Trump Jerusalem als israelische Hauptstadt anerkennen welle.

„Herr Trump, Jerusalem ist die rote Linie der Muslime. Dieses Thema kann bis zum Abbruch der diplomatischen Beziehungen mit Israel führen. Wir möchten die USA erneut auf die Sensibilität dieses Themas aufmerksam machen. Washington darf diesen Schritt nicht wagen. Haben die USA nichts anderes zu tun als dieses Thema? Hat Washington bereits den Kampf gegen die Terrormiliz DAESH abgeschlossen?“ sagte Erdoğan weiter.

Als Ratspräsident der Organisation für Islamische Zusammenarbeit, OIC, werde die Türkei dieses Thema bis zum Ende aus nächster Nähe beobachten. Wenn so ein Schritt gesetzt werden sollte, werde die Türkei die Staats- und Regierungschefs der OIC-Staaten zu einer außerordentlichen Tagung in Istanbul zusammenrufen, sagte Staatspräsident Erdoğan.



Nachrichten zum Thema