Yildirim: Einladung von al-Abadi

Nach Angaben von Ministerpräsident Binali Yildirim hat der irakische Regierungschef Haidar al-Abadi ihn zu einem Besuch eingeladen.

Yildirim: Einladung von al-Abadi

Nach Angaben von Ministerpräsident Binali Yildirim hat der irakische Regierungschef Haidar al-Abadi ihn zu einem Besuch eingeladen.

Vor Journalisten sagte Yildirim, über den Inhalt und den Zeitpunkt der Einladung von al-Abadi werde noch gearbeitet.

Auf eine Frage über die türkischen Soldaten auf dem irakischen Stützpunkt Baschika betonte Yildirim, die türkischen Soldaten auf Baschika würden Einheiten ausbilden, die am Kampf gegen die Terrororganisation DAESH teilnehmen. Da der Irak ebenfalls gegen DAESH kämpfe und die dort ausgebildeten Ninovo-Mudschaheddin eine wichtige Mission erfüllen würden, dürfe diese Angelegenheit zwischen den beiden Seiten kein Problem darstellen.

Die Türkei setzte ihren Kampf gegen den Terror effektiv fort. In diesen Angelegenheiten müssten Ankara und die Bagdad-Regierung in einer engeren Zusammenarbeit stehen. Er sei überzeugt, dass nach dem für die Türkei inakzeptablen rechtswidrigen Unabhängigkeitsreferendum in der irakisch-kurdischen Regionalverwaltung am 25. September die Beziehungen mit der irakischen Regierung weiter ausgebaut werden, betonte Yildirim.  

Die türkischen und irakischen Soldaten würden ein gemeinsames Manöver abhalten. Es gebe noch weitere zu treffende Maßnahmen. Wenn die Vorbereitungen abgeschlossen würden, würden diese Maßnahmen Schritt für Schritt ungesetzt.


Keyword: Diplomatie , Irak , Türkei

Nachrichten zum Thema