Ankara verurteilt Anschlag

Die Türkei hat den Angriff auf das THY-Büro in Athen verurteilt.

Ankara verurteilt Anschlag

Die Türkei hat den Angriff auf das Büro der Turkish Airlines (THY) in Athen verurteilt.

In einer Erklärung des Außenministeriums heißt es, „der Anschlag auf das Athen-Büro der türkischen Fluggesellschaft am Mittwochmorgen mit Sachschaden wird verurteilt.“

Den Angaben der griechischen Sicherheitsbehörden zufolge habe sich die anarchistische Organisation Rubikonas zu dem Angriff bekannt. Diese Organisation habe am 26. Juli 2016 die türkische Botschaft in Athen und am 5. Februar 2017 das türkische Generalkonsulat in Komotini angegriffen.

Weiter heißt es in der Erklärung, die Türkei erwarte, dass die Verantwortlichen dieser Angriffe auf türkische Vertretungen in Griechenland rasch gefasst und von der Justiz bestraft werden.

Eine Gruppe hatte am frühen Mittwochmorgen versucht, ins Büro der Turkish Airlines in Athen einzudringen und dabei die Scheiben eingeschlagen. Der Angriff wurde vor der Öffnungszeit des Büros unternommen, daher kam niemand zu Schaden.



Nachrichten zum Thema