Nationaler Sicherheitsrat berät über Verlängerung des Ausnahmezustands

Nationaler Sicherheitsrat berät über Verlängerung des Ausnahmezustands

Nationaler Sicherheitsrat berät über Verlängerung des Ausnahmezustands

Der Nationale Sicherheitsrat ist unter Vorsitz von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan zusammengetreten. Der Haupttagesordnungspunkt der Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates im Präsidentenpalast ist der Ausnahmezustand. Erdogan hatte bekannt gegeben, dass  man den Ausnahmezustand, der am 19. Juli zu Ende gehen wird, zum vierten Mal verlängern wird. „Wir werden bei der Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates eine entsprechende Empfehlung aussprechen“ hatte Erdogan weiter gesagt. Unterdessen hatte sich auch Ministerpräsident Binali Yıldırım in gleicher Weise geäußert. Ein weiteres wichtiges Thema auf der Tagesordnung der Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates wird der Antiterrorkampf sein. Weitere Themen sind die Operationen im Südosten sowie die Entwicklungen im Irak und in Syrien.



Nachrichten zum Thema