Atatürk-Gedenktag, Jugend und Sportfest

Botschaft von Staatspräsident Erdoğan zum 19. Mai.

Atatürk-Gedenktag, Jugend und Sportfest

Die Türkei feiert am 19. Mai den Atatürk-Gedenktag, und das Jugend und Sportfest. Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan veröffentlichte zu diesem Anlass eine Botschaft. Der 19. Mai sei die Ankündigung des Sieges und eine Quelle des Stolzes. Gazi Mustafa Kemal habe am 19. Mai in Samsun die Fackel der Souveränität angezündet und diesen Tag zum Jugend und Sportfest ausgerufen, was von sehr großer Bedeutung sei.

Minister für Jugend und Sport, Akif Çağatay Kılıç seinerseits betonte in seiner Botschaft, er gedenke vor allem Ghazi Mustafa Kemal Atatürk und seinen Waffengefährten, der einen Sieg gegen die Entente-Mächte errungen haben und diesen Sieg der türkischen Jugend schenkten. Er gratuliere anlässlich des Atatürk-Gedenktags und des Jugend- und Sportfests zum 19. Mai der ganzen türkischen Nation.

CHP-Vorsitzender Kemal Kılıçdaroğlu gratulierte ebenfalls den Jugendlichen zum Atatürk-Gedenktag, Jugend und Sportfest. Er gedenke mit Respekt an den Großen Gründer der Türkischen Republik, Mustafa Kemal Atatürk, seinen Waffengefährten und allen Märtyrern.

Auf der anderen Seiten bereiteten die türkischen Streitkräfte anlässlich des Atatürk-Gedenktags, Jugend und Sportfests zum 19. Mai ein Plakat. Auf dem Plakat, das auf der Internet-Seite des Generalstabs veröffentlicht wird, sind Atatürk und Jugendliche mit Türkei-Fahnen abgebildet. Das Nationalfest wird in der Türkei, in allen Auslandsvertretungen und in der Türkischen Republik Nordzypern feierlich begangen.



Nachrichten zum Thema