Soldaten bei PKK Angriffen gefallen

Bei einem Angriff von Terroristen der separatistischen Terrororganisation PKK sind zwei Soldaten gefallen.

Soldaten bei PKK Angriffen gefallen

Bei einem Angriff von Terroristen der separatistischen Terrororganisation PKK sind zwei Soldaten gefallen.

In der Kreisstadt Uludere von Sirnak wurden bei dem Terrorangriff zwei weitere Soldaten verletzt.

PKK-Terroristen griffen die Gendarmarie im Bezirk Kopki Tepe an. Dabei fielen zwei Soldaten. Zwei weitere Soldaten, die beim Angriff verletzt wurden, wurden ins Krankenhaus in Sirnak eingeliefert.

In der Region wurden Operationen zur Ergreifung der Terroristen eingeleitet.  



Nachrichten zum Thema