• Video-Galerie

Antalya startet gut in die Tourismussaison 2018

1,2 Millionen Touristen in den ersten vier Monaten.

Antalya startet gut in die Tourismussaison 2018

Antalya ist in den ersten vier Monaten laufenden Jahres von 1,2 Millionen Touristen aus dem Ausland besucht. Mehr als die Hälfte der Touristen kamen aus Deutschland und Russland.

Das macht im Vergleich zum selben Zeitraum vergangen Jahres einen Anstieg um 41 Prozent aus. In 2017 waren 855tausend ausländische Touristen in die Türkei gekommen. Den ersten Platz belege mit etwa 310tausend Touristen Deutsche gefolgt von 296tausend russischen Touristen.

Auf den weiteren Rängen befinden sich Touristen aus folgenden Ländern:

Großbritannien:       69.500

Holland:                  64.200

Israel:                      41.800

Iran:                         36.500

Polen:                      29.900

Ukraine:                  29.770

Belgien:                  29.700

Dänemark:              17.500

Der größte Anstieg bei den Touristen wurde mit 238% aus Kroatien, 233% aus Polen, 197% aus Ungarn, 145% aus Slowenien, 143% aus Finnland und mit 98% aus Frankreich verzeichnet.



Nachrichten zum Thema