Türkei erwartet Rekordbesuch von Touristen

Die Türkei erwartet für 2018 einen Rekord bei der Zahl der Touristen.

Türkei erwartet Rekordbesuch von Touristen

Die Türkei erwartet für 2018 einen Rekord bei der Zahl der Touristen.

Das sagte Kultur- und Tourismusminister Numan Kurtulmuş in Burdur bei seiner Bewertung des Tourismussektors.

Die Saison 2016 /2017 hätten die Erwartungen im Tourismussektor nicht gedeckt. In 2017 sei es dann wieder bergauf gegangen. In 2017 hätten die Türkei 32,4 Millionen Touristen besucht und rund 26 Milliarden Dollar ausgegeben.

Der Rekord bei der Zahl der Touristen sei im Jahr 2014 gebrochen worden.

„Für dieses Jahr erwarten wir eine Annäherung an das Jahr 2014 und hoffen sogar auf einen neuen Rekord. Ziel sind 38 Millionen Touristen und ein Gewinn von rund 30 Milliarden Dollar“, sagte Kurtulmuş.

Zudem erklärte er, das Feedback aus Deutschland, Großbritannien, Russland, der Ukraine und anderer Länder für das Jahr 2018 sei sehr positiv. Durchschnittlich sei im Vergleich zum letzten Jahr bei den Buchen ein Plus von 40 Prozent festzuhalten. Das sei ein Hinweis auf eine gute bevorstehende Saison.  



Nachrichten zum Thema