Istanbul bricht Touristenrekord

Istanbul bricht Touristenrekord

Istanbul bricht Touristenrekord

Die Megametropole der Türkei, Istanbul ist eines der beliebtesten Reiseziele für ausländische Touristen. Die Stadt am Bosporus erweckt vor allem mit ihren kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten das große Interesse.  Das Tourismusministerium gab bekannt, dass Istanbul in den ersten acht Monaten des laufenden Jahres von 7 Millionen Touristen besucht wurde. Der Anstieg bei den Touristenzahlen verzeichnete in den ersten acht Monaten des laufenden Jahres im Vergleich zum selben Zeitraum im Vorjahr ein Plus von 10,8 Prozent. Hierbei belegten den ersten Platz die Deutschen, gefolgt von den Iranern und den Saudis. Im August indes wurde bei den Touristenzahlen ein Plus von 37 Prozent erreicht. Im besagten Monat kamen nach Istanbul 1 Million 247 Tausend 384 ausländische Gäste.



Nachrichten zum Thema