Türkei hat die besten Chirurgen der Welt

Türkei hat die besten Chirurgen der Welt

Türkei hat die besten Chirurgen der Welt

Die Türkei ist im Gesundheitstourismus unter den ersten drei Ländern, die am meisten bevorzugt werden. Denn in der Türkei befinden sich insbesondere bei Knochenmarktransplantation und Krebsbehandlung die besten Chirurgen. Die Türkei befindet sich mit 200 Plastikchirurgen weltweit auf Platz 9. Unterdessen sind 54 Prozent von 2 Tausend Gesundheitseinrichtungen in der Türkei  von Joint Commission International zertifiziert. Das entspricht unter 58 Ländern mit Akkreditierung einem Anteil von 21 Prozent. Der Erfolg der Türkei im Gesundheitstourismus ist auch auf die angemessenen Preise zurückzuführen. Während die Kosten in der Türkei für eine Bypass-Operation zwischen 8 Tausend und 21 Tausend Dollar liegen, sind in Europa zwischen 39 und 43 Tausend Dollar nötig. Auch die Haartransplantation in der Türkei ist mit maximal 3 Tausend Dollar wesentlich günstiger als in anderen Ländern; zum Vergleich: in den USA sind 30 Tausend und in Europa 10 Tausend Dollar fällig.

Die Türkei erwartet für die kommenden zwei Jahre aus dem Gesundheitstourismus Einnahmen in Höhe von 9-10 Milliarden Dollar. Für das Jahr 2023 ist das Ziel zwischen 20-25 Milliarden Dollar. Im vergangenen Jahr kamen in die Türkei die meisten ausländischen Patienten im August. Am meisten werden die türkischen Metropolen Ankara, Antalya, İzmir und Muğla bevorzugt.



Nachrichten zum Thema