Niederlage zum NBA-Start: Schröder und Oklahoma unterliegen Warriors

Basketball-Jungstar Dennis Schröder hat mit den Oklahoma City Thunder zum Saisonauftakt in der nordamerikanischen Profi-Liga NBA eine Niederlage kassiert.

Niederlage zum NBA-Start: Schröder und Oklahoma unterliegen Warriors

 

Oakland (dpa) – Basketball-Jungstar Dennis Schröder hat mit den Oklahoma City Thunder zum Saisonauftakt in der nordamerikanischen Profi-Liga NBA eine Niederlage kassiert. Die Thunder unterlagen am Dienstag (Ortszeit) Titelverteidiger Golden State Warriors 100:108 (47:57). Superstar Stephen Curry war mit 32 Punkten der Topscorer. Er verteilte außerdem neun Assists und holte acht Rebounds. Teamkollege Kevin Durant steuerte 27 Punkte zum Heimerfolg der Warriors bei.

Bei den Gästen aus Oklahoma kam Paul George ebenfalls auf 27 Zähler. Der 25 Jahre alte Neuzugang Schröder glänzte für Oklahoma mit 21 Punkten, neun Rebounds und sechs Assists.

Nationalmannschafts-Kollege Daniel Theis und die Boston Celtics starteten hingegen erfolgreich in die neue Spielzeit. Das Team aus Massachusetts besiegte die Philadelphia 76ers 105:87 (47:42). Jayson Tatum war mit 23 Punkten der erfolgreichste Werfer der Celtics, bei denen Gordon Hayward bei seinem Comeback nach fast einjähriger Verletzungspause auf zehn Punkte kam.

Der 26-jährige Theis, der im März einen Meniskusriss erlitt, blieb ohne Zähler und holte in etwas mehr als vier Spielminuten einen Rebound. Bei den Gästen aus Philadelphia überzeugten Joel Embiid (23 Punkte/10 Rebounds) und Ben Simmons (19 Punkte/15 Rebounds/8 Assists).


Keyword: NBA

Nachrichten zum Thema