WRC-Rallye-Weltmeisterschaft in Marmaris

Zweiter Tag der Rallye Türkei in Marmaris

ralli marmaris.jpg

In der Rallye Türkei, dem 10. Lauf der WRC Rallye-Weltmeisterschaft 2018, ist der symbolische Startschuss abgefeuert worden. Minister für Jugend und Sport, Dr. Mehmet Muharrem Kasapoğlu gab den Startschuss für die WRC-Rallye Türkei. Der Norweger Andreas Mikkelsen vom Team Hyundai Shell Mobis fuhr in der 2 Kilometer Sonderetappe mit 2:03.09 Minuten Bestzeit.  Der Irländer Craig Breen vom Team Citroen Total Abu Dabi kam mit 2:06.04 Minuten auf Platz zwei und Ott Tänak aus Estland vom Team Toyota Gazoo belegte mit 2:06.07 Minuten Rang drei.  Bei der Rallye Türkei, die in Marmaris-Muğla und Umgebung gefahren wird, nehmen 68 Fahrzeuge, 136 Piloten und Co-Piloten aus 22 Ländern statt. Die Rallye wird von 155 Fernsehkanälen weltweit live übertragen.           


Keyword: WRC , Rallye Türkei

Nachrichten zum Thema