Türkischer Sportler wird Weltmeister beim Schanzenlauf

Nur wenige Sekunden nach ihm sicherte sich der deutsche Skibergsteiger Anton Palzer die Silber-Medaille.

Türkischer Sportler wird Weltmeister beim Schanzenlauf

Der türkische Sportler Ahmet Arslan ist beim Red Bull 400 Meter-Schanzenlauf in Titisee-Neustadt Weltmeister geworden. Ahmet Arslan war  bei den Rennen der schnellste Starter unter den rund 1000 Teilnehmern aus 40 Ländern. Er bezwang die 140 Höhenmeter auf nur 400 Meter Streckenlänge mit 3:31.1 Minuten in einem neu aufgestellten Streckenrekord und kürte sich zum Red Bull 400 Weltmeister 2017.  Nur wenige Sekunden nach ihm sicherte sich der deutsche Skibergsteiger Anton Palzer die Silber-Medaille.



Nachrichten zum Thema