Türkei holt bei den Islamischen Spielen der Solidarität 115 Medaillen

Die Türkei hat gestern am 4. Wettkampftag der Islamischen Spielen der Solidarität 45 Gold-, 40, Silber-und 32 Bronzemedaillen, insgesamt 115 Medaillen gewonnenW

Türkei holt bei den Islamischen Spielen der Solidarität 115 Medaillen

Die Türkei hat gestern am 4. Wettkampftag der Islamischen Spielen der Solidarität  45 Gold-, 40, Silber-und 32 Bronzemedaillen, insgesamt 115 Medaillen gewonnen und ihre Tabellenspitze verteidigt.

Bei den Finals in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku verteidigten die türkischen Nationalspieler mit 115 Medaillen Platz Eins, vor Gastgeber Aserbaidschan mit 41, Gold-,24, Silber-und 16 Bronzemedaillen.

 

Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan gratulierte den Spielern zum Erfolg bei den 4. Islamischen Solidaritätsspielen.

 



Nachrichten zum Thema